Über uns

Wir, als Gestalter, möchten die Zukunft so gestalten, dass Maschinen mit Menschen kooperieren und die Interaktion als natürlich empfunden wird.

Dabei ist es uns auf lange Sicht wichtig, ein sicheres Zusammenleben mit Künstlicher Intelligenz zu ermöglichen, die Handlungsweisen greifbarer zu gestalten und somit Transparenz in die Prozesse zu bringen.


Jan Messing absolvierte 2013 seine Ausbildung zum staatlich geprüften Grafik-Designer und schloss 2018 erfolgreich sein Studium im Bereich Interactive Media Design ab. Seine Kompetenzen erweiterte er durch ein halbjähriges Praktikum in der IT-Abteilung bei der Lufthansa Passage in Frankfurt. Seit 2015 arbeitet er als selbstständiger Designer in den Bereichen Konzeption, User Experience- und Interaktionsdesign, worin auch seine Kernkompetenzen liegen.

Nils Riesenberg absolvierte seinen Bachelor of Arts in Interaktionsgestaltung an der Hochschule für Gestaltung in Schwäbisch Gmünd. Nils Stärken liegen besonders in der technischen sowie methodischen Konzeption und der breiten Menge an aktuellem Fachwissen. Berufserfahrung im Unternehmenskontext im  Bereich des Design Thinkings sammelte er in seinem 6-monatigen Praxissemester bei der Robert Bosch GmbH in der Zentralabteilung für User Experience.

Niklas Rimmler schloss seinen Bachelor of Arts in Kommunikationsdesign an der Fakultät für Gestaltung der Hochschule Mannheim ab. Seine Stärken liegen in einer Symbiose aus klarer visueller Kommunikation und methodischer, logischer Konzeption. Berufserfahrung sammelte er in seinem 6-monatigen Praxissemester im hellofarm Design Studio. Neben seinem Studium ist Niklas als Freelancer im Bereich visueller Kommunikation tätig.